Hast Du oder haben Sie Lust, auch einmal selbst zu modeln, professionell fotografiert zu werden und/oder auch eigene Bildideen umzusetzen?

Natürlich vereinfacht es die Sache, wenn Models bereits Sicherheit im Posing mitbringen, aber dennoch arbeite ich auch gerne mit interessierten Anfängern.

Wichtig ist, dass Model und Fotograf gleichermaßen zusammen- und damit auf ein perfektes Foto hinarbeiten. 


Sehr willkommen sind auch eigene Bild- oder Set-Ideen, etwa der Art, "so wollte ich mich immer schon fotografieren lassen".

Ich bin derzeit an folgenden, thematische Bereichen interessiert:

Studio, Outdoor, Location, Street- oder Life-Style, Portrait, Fashion, Beauty,  Themenshootings (z.B. Homestory), Dessous und Bademoden. Teilakt oder Akt in bestimmten Fällen. Vor Outdoor oder on Location sollte stets ein Testshooting im Studio stattfinden. Mein Trend geht derzeit eindeutig mehr zu dressed!

Ich suche insbesondere auch ausdrucksstarke männliche Models. Gerne auch (ältere) Gesichter, welche die Erfahrungen des Lebens widerspiegeln und/oder vom selbigen gezeichnet wurden.  

Derzeit nehme ich bis auf weiteres keine bezahlten Aufträge an, sondern arbeite ausnahmslos frei für mich. Um hier freier arbeiten zu können und auch in der Nachbearbeitung unabhängig zu sein, suche ich gerne Models auch auf Honorarbasis.

Dass vernünftige Verträge alles Wesentliche schon im Vorfeld regeln - egal ob gegen  Honorar oder aus Basis von "TFP - Time For Pictures" - ist für mich eine Selbstverständlichkeit! 

Begleitpersonen bei Shootings sind selbstverständlich kein Problem, wobei aber erwartet werden darf, dass sich diese in der Regel im Hintergrund und passiv verhalten, also die Aufnahmen nicht stören. Mitfotografieren, z. B. mit dem Handy oder dergleichen, geht natürlich nicht. 

less is more

people - fashion - beauty

photography

by

peter arndt

© 2016 by Peter Arndt